Nach einigen Jahren fand endlich wieder der Sportlerball des SV Mihla (SVM) statt, und er stand ganz im Zeichen von Ehrungen.

Nach einigen Jahren fand endlich wieder der Sportlerball des SV Mihla (SVM) statt, und er stand ganz im Zeichen von Ehrungen.



Die Rückkehr des Sportlerballs nach langer Zeit war ein Zeichen dafür, dass die Tradition in Mihla immer noch lebendig ist. Dies zeigte sich besonders am Abend selbst, als der Saal in der „Goldenen Aue“ nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt war. Andreas Böhme, der Vereinspräsident des SV Mihla, erinnerte daran, dass zeitweilige finanzielle Herausforderungen und dann die COVID-19-Pandemie Gründe dafür waren, dass der Ball für so lange Zeit ausfallen musste. Doch jetzt war die Zeit gekommen, die Mihlaer Gemeinschaft wieder zu vereinen, so Böhme, und er hatte gute Gründe dafür, wie sich bei den zahlreichen Ehrungen zeigte.

Böhme richtete seinen Dank nicht nur an die aktiven Sportlerinnen und Sportler, sondern auch an die großzügigen Sponsoren und die vielen ehrenamtlichen Helfer. Als beispielhafte Personen erwähnte er Ehrenmitglied Eckhardt Krause, der sich im hohen Alter von fast 80 Jahren mit Hingabe um den Sportplatz kümmert. Ebenso hob er Thomas Bullig und Manuela Fehr hervor, die sich mit viel Engagement für die Sauberkeit und Attraktivität der Kegelbahn einsetzen.

Der Vorsitzende würdigte außerdem die Freiwillige Feuerwehr und all diejenigen, die den logistischen Aufwand bei Veranstaltungen wie dem Hainichlauf oder dem Werramarathon bewältigen. Besonders herzlich bedankte sich Andreas Böhme bei Alexander Vinz und Mario Salzmann. Alexander Vinz, Abteilungsleiter der Sektion Fußball, hatte mit seinem Einsatz maßgeblich dazu beigetragen, die Spielgemeinschaft mit Ifta zu etablieren und damit die Zukunft des Mihlaer Fußballs zu sichern. Mario Salzmann, ein aktiver Volleyballspieler im Verein, hatte dazu beigetragen, dass der SV Mihla nun wieder eine funktionierende Homepage hat.

Auch in den Grußworten von Rainer Lämmerhirt, Michael Regenbogen (Vereinspräsident des SV Eintracht Ifta) und Michael Klostermann, dem Präsidenten des Kreissportbundes, kam das Lob für die engagierten Sportfreunde nicht zu kurz.

Böhme wies zudem stolz auf die sportlichen Erfolge hin, die besonders die Keglerinnen und Kegler des Vereins erzielt hatten. Auch wenn der große Wurf bei den Landesmeisterschaften vielleicht noch ausstand, konnte der SV Mihla in verschiedenen Altersklassen zahlreiche Kreismeistertitel erringen.

Erfolgreicher Hainichlauf in Mihla – Ein Fest für Sportbegeisterte

Mihla, 01. Mai 2023 – Die idyllische Stadt Mihla war erneut Schauplatz eines herausragenden sportlichen Ereignisses, dem alljährlichen Hainichlauf.

Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten Laufbedingungen kamen 211 Teilnehmer jeden Alters auf den verschiedenen Distanzen ins Ziel und sorgten für ein unvergessliches Lauferlebnis.

Der Triathlet Enrico Schmöller aus Weimar kehrte erneut mit Freude nach Mihla zurück und konnte bereits zum vierten Mal einen Sieg beim Hainichlauf für sich verbuchen. Nach früheren Erfolgen über 6,6 Kilometer und 13 Kilometer stellte er sich dieses Jahr erstmals der Herausforderung des Halbmarathons. Mit einer beeindruckenden Zeit von 1:24:09 Stunden überquerte er die Ziellinie mit deutlichem Vorsprung und sicherte sich den verdienten Siegerpokal. Obwohl er seine eigene Leistung als ausbaufähig betrachtet, war Schmöller hocherfreut über den erneuten Triumph und lobte die wunderschöne Strecke in Mihla.

Auch der packende Zielsprint um den zweiten Platz sorgte für Spannung und Emotionen. Der Eisenacher Pieter Höhne konnte sich knapp vor Rico Bechmann den zweiten Platz sichern und erlebte einen bewegenden Wettkampf. Trotz einiger Widrigkeiten wie Magenproblemen und eingeschränktem Trainingseinsatz bewies Höhne Durchhaltevermögen und konnte das Rennen erfolgreich beenden. Die besondere Geste von Bechmann, gemeinsam mit Höhne die Ziellinie zu überqueren, machte den letzten Kilometer für Höhne unvergesslich und unterstrich den herausragenden Teamgeist unter den Teilnehmern.

Bei den Frauen setzte Lydia Dörfert aus Wutha-Farnroda ihre Siegesserie fort und distanzierte die Konkurrenz mit einer beeindruckenden Zeit von 1:39:32,9 Stunden um fast eine halbe Stunde. Ihre Leistung unterstreicht ihr außergewöhnliches Talent und ihre herausragende Form.

Der Hainichlauf bot auch den Teilnehmern der kürzeren Distanzen die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Tobias Fischer aus Creuzburg und Inken Thenert aus Obersuhl sicherten sich die Siege über 13 Kilometer, während Maria-Lena Carniel vom Eisenacher LV ihren Vorjahreserfolg beim 6,6-km-Einsteigerlauf wiederholte. Alexander Vinz, ein Mitglied des SV Mihla, sorgte für Begeisterung, als er vor seiner Haustür zum ersten Mal teilnahm und überraschend den Heimsieg einfuhr.

Die reibungslose Organisation und Durchführung der Veranstaltung war ein großer Erfolg und wurde von den Teilnehmern und Zuschauern gleichermaßen geschätzt. Ein besonderer Dank gilt den insgesamt 62 Helfern, darunter Vereinsmitglieder, Freunde des Hainichlaufs und RS Mihla, sowie den großzügigen Sponsoren, die den Hainichlauf ermöglichten. Auch das Gymnastikfrauen-Team verdient Anerkennung für ihr tolles Kuchenbuffet, das den Teilnehmern nach dem Rennen eine wohltuende Stärkung bot.

Das Hainichlaufteam freut sich über das neue Mitglied, eine neue Firma für Zeitmessung, das nahtlos integriert wurde und dazu beitrug, den Hainichlauf reibungslos ablaufen zu lassen.

Der Hainichlauf in Mihla bleibt somit ein Highlight im Kalender der Laufbegeisterten und verspricht auch in Zukunft ein herausragendes Sportereignis zu sein. Die Veranstalter blicken bereits jetzt gespannt auf das kommende Jahr und sind zuversichtlich, dass der Hainichlauf auch weiterhin Menschen jeden Alters und verschiedenster Sportarten zusammenbringen wird.

Weitere Informationen, Bilder und detaillierte Ergebnisse finden Sie unter sv-mihla.de.

Einladung Sportlerball

Einladung Sportlerball

Sportlerball feiert sein Comeback

Wir freuen uns darauf, den traditionellen Sportlerball nach Jahren des Stillstandes und der Corona-Pandemie endlich wieder auszurichten. Für unsere Vereinsmitglieder bedeutet das, den Termin am 02.09.2023 um 18 Uhr bitte dick im Kalender einzutragen. Hierzu wird es nochmal eine separate Einladung für jedes Vereinsmitglied geben. Wie gewohnt findet das Highlight im Saal der Goldenen Aue statt.

Neben den Auszeichnungen für engagierte Mitglieder aus unseren Abteilungen erwartet euch ein leckeres Buffet und ein grandioses Rahmenprogramm mit der bewerten Tombola für Groß und Klein.

Das Tanzbein wird an diesem Abend definitiv nicht stillstehen, da wir mit den FLOWERS für Kenner des guten und gepflegten Musikgeschmacks eine ortsansässige Band mit grandioser Musikauswahl gewinnen konnten.

Zusammenfassend sind die Rahmenbedingungen für einen tollen Abend und ein Wiederaufleben des Sportlerballs gegeben.

Wir stecken mitten in den Vorbereitungen und sind voller Vorfreude, den Tag mit unseren Sportfreunden zu feiern und zum regen Austausch zu nutzen.

Sportverein Mihla 🟢⚪️

Die Einladungen findet Ihr im Mitgliederbereich

Anmeldefrist verlängert

Anmeldefrist verlängert

Verlängerung der Anmeldefrist❗️

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir die Anmeldefrist für Kurzentschlossene auf nächsten Freitag verlängern konnten.

Am 1. Mai selbst wird es auch noch möglich sein. Unser Partner für Meldung und Zeitnahme konnte die entsprechende Technik dafür bereitstellen.

Anmeldung
https://runtix.com/sts/10021/2538

Ein Tag, zwei Veranstaltungen!!!

26 Hainichlauf

3 Werratalmarathon

Nach zweijähriger Pause steht der 01.05.2022 endlich wieder im Zeichen des Hainichlaufes, mittlerweile die 26. Auflage! Zudem wird der diesjährige Werratalmarathon von Mihla aus starten.

An diesem Tag ist für Jedermann was dabei, neben den bekannten Hauptläufen Richtung Hainich (auch Walking möglich) werden auch wieder Kinderläufe auf dem Sportplatz angeboten.
Zudem wird an diesem Tag der Werratalmarathon (Marathon und Staffel) von Mihla aus starten!

Ist das Interesse geweckt, sich nach zwei Jahren der Pandemie wieder sportlich zu messen?
Dann schnell anmelden und fleißig für den 01.05.2022 trainieren!
Weitere Einzelheiten zu den Läufen findet ihr auf den folgenden Webseiten,

http://hainichlauf.sportident.com

Bitte beachtet, außer bei den Kinderläufen wird nur eine Onlinemeldung bis zum 27.04.2022, 24:00 Uhr für die Teilnahme an den Hauptläufen angeboten!
Die Anmeldung zu den Kinderläufen auf dem Sportplatz können wie gewohnt vor Ort am 01.05.2022, ab 08:00 Uhr erfolgen!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme oder auf einen Besuch als Zuschauer an der Strecke oder auf dem Sportplatz Mihla, bis dahin…bleibt gesund!
Für reichlich Speisen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt.

Das Organisationsteam des SV Mihla e.V.